Einseitige Lohnkürzung

arbeitsrecht21

arbeitsrecht

Der direkte Draht zum Anwalt:

Tel. 030 60 50 51 50

Einseitige Lohnkürzung


Zu den Schwerpunkten im Arbeitsrecht gehören sowohl die Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen und betrieblichen Abläufen, als auch die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten, etwa wenn es um Kündigungen, Befristungen, Lohnansprüche, Abfindungen, Versetzungen, Abmahnungen, Arbeitszeugnisse oder Eingruppierungen geht. Nachfolgend eine kurze Darstellung häufiger Problembereiche:

 


Kündigung von Arbeitsverträgen – Abfindungen

Abmahnung

Befristete Arbeitsverhältnisse, Teilzeit, Elternzeit

Lohnzahlung

Urlaub, Überstunden, Arbeitszeit

Einseitige Lohnkürzung

Versetzung

Arbeitszeugnis

Abgrenzung Arbeitsvertrag – selbstständige Tätigkeit (Scheinselbstständigkeit)

Arbeitsgerichtsprozess